b egriffe 
 
       
1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

MySQL Datenbank
MySQL ist eine Freeware Datenbank die auf diversen Betriebssystemen läuft. MySQL ist SQL kompatibel. MySQL läuft unter Linux als Datenbankserver ohne grafische Oberfläche. Zusätzlich zum SQL-Befehlssatz ist bei MySQL eine große Anzahl an Funktionen und Felddatentypen implementiert. Dies hat große Vorteile bei großen Datenbankserve mit vielen Datensätzen

mod_perl
Mit mod_perl wird ein Perl-Interpreter direkt in den Apache eingebaut (ein sogenantes Modul). Für einen Perl-Programmierer ist mod_perl einfach ein MUSS.

Mailserver
Ein Mail-Server ist ein Server in einem Netzwerk oder bei einem Online-Dienst (Provider), der nur für den Empfang und die Zustellung von E-Mails zuständig ist. Der Mail-Server verfügt über einzelne Speicherbereiche für jedes Mitglied, in denen die Post abgelegt wird (wie ein Postfach). Mail-Server haben meist eigene Adressen; z.B. bei CompuServe: mail.Compuserve.com. Er basiert auf dem smtp / pop - Protokoll. weiteres siehe unter smtp.

MAC-adresse
MAC-adresse Nein .. das hat nichts mit I-Whacks zu tun .. :) "MAC adress" steht für Media Access Control adress, eine Hardware-Adresse, die jeden Punkt in einen Netzwerk identifiziert. In IEEE 802 Netzwerken ist die "Data-Link" Schicht des OSI-Referenzmodells in zwei Unterschichten aufgeteilt, den Logical Link Control (LLC) und den Media Access Control (MAC). Die MAC-Schicht greif dierekt auf das Netzwerkmedium zu. Bei Netzwerken, die nicht den IEEE 802 Standart folgen, sich aber an das OSI-Schichtenmodell haltent, wird die Adresse Data Link Control (DLC) adress genannt. MAC Adressen haben immer eine Hersteller-Identifikation, damit sie NIE doppelt vergeben werden. (das wäre sehr schlecht!) Eine Liste dieser Hersteller-Identifikationen gibt es beim IEEE

MPTN
(Multiprotocol Transport Networking) Komfortabler Transporttyp (Protokoll) bei dem auch ein Dateitransfer möglich ist.

MAC
1. Abkürzung für Media Access Control Sublayer, zu deutsch Medienzugriffskontrollschicht. 2. Mac ist auch die Abkürzung für Apple-Macintosh-Computer

MacOS
Steht für Macintosh Operating System. Die grafische Benutzeroberfläche der Apple-Computer.

Magnetband
Ein Magnetband ist ein mit einer magnetisierbaren Schicht ausgestattetes Kunststoffband, welches früher - besonders im Bereich der Großrechner - für die Datensicherung eingesetzt wurde. Heutzutage findet man Magnetbänder noch in Magnetbandkassetten von Streamern, wobei auf dem Bandk bis zu 72 Spuren parallel beschrieben werden können.

Magneto-optische Laufwerke
Bei dieser Art von Wechselplattenlaufwerken werden die Daten durch ein kombiniertes magnetisches und optisches Aufzeichnungsverfahren gespeichert. Die Laufwerke garantieren eine hohe Datensicherheit.

Magnetplattenspeicher
Oberbegriff für Massenspeicher, welche Daten auf einer magnetisierbaren Schicht speichern, die auf eine oder mehrere sich drehende Platten aufgebracht wurde. Beispiele hierfür sind Festplatten und Disketten.

Mail
Englisch für Post. Allgemein die Bezeichnung für Briefe, Mitteilungen und Nachrichten, welche per Computer über ein Modem, ISDN, ein Netzwerk oder einen Online-Dienst verschickt und empfangen werden. Auch als E-Mail (Electronic Mail) bezeichnet.

Mail-Bomb
Die Mail-Bomb oder das Mail-Bombing ist eine gängige "Bestrafung" für User oder Provider, die bei der kompletten oder einem Teil der Internet-Gemeinde in Ungnade gefallen sind. Beim Mail-Bombing werden diesem User Tausende E-Mails von anderen (verärgerten) Usern oder von Mail-Servern aus zugeschickt. Da diese Datenfülle selbst mit den leistungsfähigsten Mail-Servern nur schwer zu bewältigen ist, kann es bestenfalls zur Stillegung des Briefkastens der betreffenden Person, schlimmstenfalls zum Zusammenbruch seines eigenen Providers kommen, wie es 1996 schon einmal beim T-Online-Dienst der Deutschen Telekom der Fall war, als ein User Tausende von E-Mails gleichzeitig losschickte.

Makro
Ein Makro ist eine Zusammenfassung mehrerer Programmfunktionen einer Applikation, die automatisch ausgeführt werden und umständliche Routinearbeiten, wie z.B. die Formatierung eines Textes oder die Berechnung bestimmter Werte, erledigen.

MAN
Abkürzung für Metropolitan Area Network. Ein Netzwerk; in der Größe angesiedelt zwischen LAN und WAN.

Mapping
Unter Mapping versteht man allgemein die Zuordnung zweier Werte zueinander. Beispiel: Werte in zwei Datenreihen einer Tabelle, zwei Speicherbereiche usw. Die Zuordnung eines Laufwerksnamens zu einem Netzwerkverzeichnis unter Netware, so daß der Computer auf das Laufwerk zugreifen kann.

Massenspeicher
Unter Massenspeicher versteht man ein Speichergerät mit relativ hoher Speicherkapazität, auf dem die Daten auch im stromlosen Zustand nicht verloren gehen. Beispiele wären die Festplatte, Diskette, CD-ROM, das MO-Laufwerk und das Magnetband.

Master
Als Master bezeichnet man ein Gerät (z.B. eine Festplatte oder ein Computersystem), welches die Steuerung über ein untergeordnetes Gerät übernehmen kann. Bei AT-BUS-Festplatten (IDE, EIDE) wird eine der Platten als Master konfiguriert, während die zweite Platte desselben IDE-Channels (d.h. beide Platten befinden sich an einem gemeinsamen Kabel) als Slave konfiguriert wird. Der Controller der Master-Platte übernimmt dann die Datenweiterleitung vom Bus zur zweiten Slave-Festplatte. Ein Computer, der einen anderen Computer über eine Direkt- oder Telefonverbindung steuert, wird ebenfalls als Master bezeichnet.

MB
Auch MByte oder Megabyte. Maßeinheit für die Informationsmenge und Speicherkapazität. 1 MB = 1024 KByte = 1.048.576 Byte.

Mbit
Abkürzung für Megabit. Maßeinheit für die Informationsmenge und Speicherkapazität. 1 Mbit = 1024 Kbit = 1.048.576 Bit.

Mbps
Abkürzung für Megabit pro Sekunde oder Megabit per second. Maßeinheit für die Datentransferrate.1 Mbps = 1024 Kbps = 1.048.576 bps.

McAfee
McAfee ist Hersteller eines der bekanntesten Antivirenprogramme. Die Software kann für einen gewissen Zeitraum getestet werden. Sie finden Sie auf der Homepage von McAfee oder bei anderen Online-Diensten, wo auch regelmäßig Updates des Programms zu finden sind.

Megahertz
Abkürzung ist MHz. 1 MHz = 1 Million Hz = 1.000.000 / s (Schwingungen pro Sekunde).

Mehrplatzsystem
Ein Mehrplatzsystem ist ein Rechner, an dem mehrere Benutzer unabhängig voneinander arbeiten. Jeder Benutzer verfügt über eine eigene Tastatur und einen Monitor. Für die Realisierung eines Mehrplatzsystems ist ein entsprechendes Betriebssystem erforderlich (zumeist Unix), das diesen Modus unterstützt.

Microsoft Network
Ist die ausgeschriebene Form der eher bekannten Bezeichnung MSN. Dies ist der Name des Microsoft Online-Dienstes.

Microprozessor
Ein Mikroprozessor ist ein hochintegrierter Schaltkreis (IC), der die Funktion eines Prozessors übernimmt. Mit Mikroprozessor ist oft die CPU eines Computers gemeint. Im Computerbereich wichtige Mikroprozessoren stammen von den Firmen Intel (80x86-Familie), AMD (K5, K6), Cyrix (M1, M2), Motorola (680x0-Familie) und Digital Equipment (Alpha).

MIME
Abkürzung für Multipurpose Internet Mail Extensions. Ein relativ neuer Internet-Standard für den Versand und Empfang von Mails. Mit MIME können E-Mails frei gestaltet werden. Beliebige Binär-Dateien können in die Mail eingefügt werden, so daß es z.B. möglich wird, in der Mail Grafiken oder Ton und Videosequenzen abzulegen, die der Empfänger dann mit einem Mail-Reader "lesen" kann.

Motherboard
Auch Mainboard oder Hauptplatine genannt. Das Motherboard ist die zentrale Platine eines Computers, auf der sich alle Elemente zur Steuerung der angeschlossenen Hardware und Peripheriegeräte, und für deren Datenaustausch untereinander befinden.

top (nach oben)
nach oben
 
Nachfolgede Namen sind bei uns gelistet: Albrecht , Alischer , Allgäuer , Armbrusterin , Assanti , Auchter , Auer , Bachler , Bardanischek , Bardtke , Barteczko , Baumann , Baur , Bauer , Beerhalter , Behr , Beierle , Beisert , Bentele , Berger , Bernhard , Besserer , Betzke , Bienert , Birkle , Bitsch , Bitterle , Blank , Bollinger , Borowsky , Bosnar , Braun , Brecht , Bucher , Buchmüller , Buder , Bühler , Burkhardt , Bütof , Butz , Chrisman , Conen , Coralic , Dahnke , Dentler , Diebold , Diehen , Dimpfl , Dinkelacker , Doblin , Dodrimont ,, Dopfer , Doer , Dörner , Drescher , Egle , Eichloff , Elbs , Engesat , Enzlmüller , Erhardt , Falkner , Faulhaber , Feiner , Felser , Feser , Fiedler ,, Fischer , Fitz , Flohr , Frey , Fricker , Friehmelt , Fritz , Gäch , Gäckle , Gapp , Gauder , Gaupp , Geiger , Gelewsky , Gerle , Geyer , Gfrörer , Gierer , Glatz , Glaunert , Glönkler , Gnann , Gold , Goldschmid , Gosdschan , Graf , Gregg , Griefer , Gruber , Grubert , Grünwald , Hahn , Haid , Halberkamp , Haller , Hamann , Hampel , Hannen , Hanschur ,, Hartmann , Haug , Hauser , Heilig , Heimann , Heipl , Heiß , Heller , Herb , Herrmann , Herz , Heymanns , Hoang , Höbig , Hoch , Hohl , Horn , Hübschle , Jäger , Jäkel , Jordan , Kandzia , Kaplan , Kempter , Kibler , Kienzle , Kinzelmann , Kirchner , Kisling , Kleiner , Kloos , Klotzbücher , Kocher , Kolb , König , Kopp , Kost , Koszhescha , Krämer , Krause , Krieg , Kuch , Kullock , Künzle , Kutter , Landtwing , Lang , Lankosch , Lattke , Lauenstein , Lay , Ledwoch , Leiser , Lochmiller , Löckinger , Lutz , Mahle , Maier , Marschall , Mauch , Mayer , Mayr , Memheld , Meschenmoser , Metzler , Miller , Missenhardt , Mohr , Mosch , Mössle , Muders , Mühlich , Müller ,, Muschel , Nanz , Natterer , Nauber , Nessenson , Neubert , Neumann , Niemitz , Noll , Nowak , Nunnenmacher , Paul , Pein , Pfalzer , Pfeifer , Probst , Rabus , Radant , Rees , Reetzer , Regitz , Reh , Reichert , Reiffenschneider , Reissmüller , Renn , Rief , Riegel , Rinsmeier , Rist , Rock , Rogge , Röhrle , Romero Mijer , Ruch , Ruf , Rufer , Rueß , Saiger , Sättele , Saup , Scheck , Schenk , Scherens , Schiele , Schlöder , Schlötzer , Schmalholz , Schmid , Schmitt , Schneider , Schnetz , Schön , Schorr , Schroetter , Schuleit , Schuler , Schultz , Schulz , Schütterle , Schweizer , Seeberger , Seemann , Segelbacher , Selg , Silz , Sorg , Spänle , Sparber , Spieß , Stäb , Stefanicki , Stehle , Stein , Stemmer , Stier , Stocker , Stoll , Stoller , Stotz , Strmsek , Sturm , Stützle , Tauscher , Teubner , Thoma , Tiedtje , Tittel , Torras Pique , Traubenek , Unbekannt , Unold , Velten , Venbert , Vida , Villar Carrizo , Villar Romero , Vogel , Voigt , Völk , Vollmar , Wacker , Waffenschmidt , Wagner , Wahr , Walser , Walther , Walton , Weber , Wedelstein , Wegner , Weidelener , Weiler , Weißenbach , Wenn , Wilhelm , Wineberger , Wolf , Wolfangel , Wolk , Wurst , Zharku , Zimmermann und mehrer Personen nur mit Vornamen gelistet. Stand Januar 2015
nach oben

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) nonmobile
kleiner als 480px zwischen 600px und 900px gr?sser als 900px